top of page

»AIRE«

#VIDEO, #NON-AI, #STILL IMAGE

The concept of "aire" in French and Spanish word meanings: a consideration of sculpture in the desert.

In the world of art and sculpture, words and concepts are often ambiguous and can take on different interpretations and meanings. One such multi-layered word is "aire," which takes on different nuances and meanings depending on the language and context. In this essay, we will explore the term "aire" in its French and Spanish meanings and make its connection to a fascinating sculpture in the desert.


Part 1: The Meaning of "Aire"

In French, "aire" can be translated as "area" or "place." This term conveys a sense of space and place, of limited and defined boundaries. In Spanish, on the other hand, "aire" means "air," and it expresses the essence of the atmosphere and breath that sustains our lives. These two meanings - space and air - are fundamental in sculpture.


Part 2: The sculpture in the desert

The sculpture in question consists of six identical "stones" placed in a three-combination arrangement, with the 3:2:1 ratio being crucial. This sculpture is located in the desert and is a vivid red color that contrasts with the surrounding desert landscape.

The six stones, interacting with each other through their sameness yet different arrangement, symbolize the different meanings of "aire". They represent the space they occupy and the air that surrounds them. The sculpture invites the viewer to experience the space around them, while at the same time the air that surrounds them plays an important role in the visual effect.



Part 3: The change due to the course of the sun

The unique feature of this sculpture is its perforation, which allows sunlight to shine through the stones in different ways depending on the time of day and the course of the sun. This change in light transmission gives the stones a unique presence and expressiveness that changes throughout the day.

The passage of the sun, symbolically represented by many cultures as the journey of a sun chariot god, brings the stones to life. Their expression and sculptural qualities evolve in harmony with the movements of the sky. This dynamic interplay of light and shadow, of space and air, gives the sculpture a mystical aura and makes it a living part of the desert landscape.


Part 4: The video installation and time recordings

To capture the change of this sculpture, it was realized as a video installation. Different sections are shown in a time-lapse to illustrate the transformation of the stones over the course of a day and a year. (Raytraced 3d model, WQHD (Wide Quad High Definition), 60fps, 120 seconds).


--- deutsch:


Der Begriff "Aire" in der französischen und spanischen Wortbedeutung: Eine Betrachtung der Skulptur in der Wüste. In der Welt der Kunst und Bildhauerei sind Wörter und Konzepte oft mehrdeutig und können verschiedene Interpretationen und Bedeutungen annehmen. Ein solches vielschichtiges Wort ist "aire", das je nach Sprache und Kontext unterschiedliche Nuancen und Bedeutungen annimmt. In diesem Essay werden wir den Begriff "aire" in seiner französischen und spanischen Bedeutung erkunden und seine Verbindung zu einer faszinierenden Skulptur in der Wüste herstellen.


Teil 1: Die Bedeutung von "Aire"

In der französischen Sprache kann "aire" als "Bereich" oder "Platz" übersetzt werden. Dieser Begriff vermittelt ein Gefühl von Raum und Ort, von begrenzten und definierten Grenzen. In der spanischen Sprache hingegen bedeutet "aire" "Luft", und sie drückt damit die Essenz der Atmosphäre und des Atems aus, die unser Leben aufrechterhält. Diese beiden Bedeutungen - Raum und Luft - sind fundamental in der Bildhauerei.


Teil 2: Die Skulptur in der Wüste

Die Skulptur, von der die Rede ist, besteht aus sechs identischen "Steinen", die in einer dreierkombinierten Anordnung platziert sind, wobei das Verhältnis 3:2:1 entscheidend ist. Diese Skulptur steht in der Wüste und ist in einem lebhaften Rot gehalten, das in Kontrast zur umgebenden Wüstenlandschaft steht.

Die sechs Steine, die durch ihre Gleichheit und doch unterschiedliche Anordnung miteinander interagieren, symbolisieren die verschiedenen Bedeutungen von "aire". Sie repräsentieren den Raum, den sie einnehmen, und die Luft, die sie umgibt. Die Skulptur lädt den Betrachter ein, den Raum um sie herum zu erleben, während gleichzeitig die Luft, die sie umgibt, eine wichtige Rolle in der visuellen Wirkung spielt.


Teil 3: Die Veränderung durch den Sonnenverlauf

Die Besonderheit dieser Skulptur liegt in ihrer Perforierung, die es ermöglicht, dass das Sonnenlicht je nach Tageszeit und Sonnenverlauf auf unterschiedliche Weisen durch die Steine hindurchscheint. Diese Veränderung der Lichtdurchlässigkeit verleiht den Steinen eine einzigartige Präsenz und Ausdruckskraft, die sich im Laufe des Tages verändert.

Der Sonnenverlauf, der von vielen Kulturen symbolisch als die Reise eines Gottes des Sonnenwagens dargestellt wird, erweckt die Steine zum Leben. Ihr Ausdruck und ihre bildhauerischen Qualitäten entwickeln sich im Einklang mit den Bewegungen des Himmels. Dieses dynamische Zusammenspiel von Licht und Schatten, von Raum und Luft, verleiht der Skulptur eine mystische Aura und macht sie zu einem lebendigen Teil der Wüstenlandschaft.


Teil 4: Die Videoinstallation und Zeitaufnahmen

Um die Veränderung dieser Skulptur festzuhalten, wurde sie als Videoinstallation realisiert. In einem Zeitraffer werden unterschiedliche Ausschnitte gezeigt, die die Transformation der Steine im Laufe eines Tages und eines Jahres verdeutlichen. (Raytraced 3d Modell, WQHD (Wide Quad High Definition), 60fps, 120 Sekunden).


CONCEPT

bottom of page